250 Altenpflege-Azubis für Sommer 2017

250 junge Vietnamesen suchen  Ausbildungsplatz als Altenpfleger in Deutschland

 

Sie wollen nach Deutschland: Der Fachkräftemangel sei ihre Chance, ab 2017 eine dreijährige Ausbildung als Altenpfleger zu beginnen. Die  Sprachschüler der aktuell laufenden Deutschkurses einer privaten Universität in Hanoi und weiterer Sprachzentren in ganz Vietnam sind hoch motiviert und haben nach dem Abitur oder gar einem abgeschlossenen Studium  monatelang Vokabeln gebüffelt. Für eine deutsche Lehrwerkstatt oder Berufsschule reicht das allerdings noch nicht und deshalb werden im Herbst 2016  die Koffer gepackt. Den letzten Schliff erhalten die Bewerber in einem mehrmonatigen Intensivprogramm  mit Deutschkursen, Integrationsseminaren und Praxisphasen, die bei interessierten Unternehmen abzuleisten sind. Dabei können Arbeitgeber bereits heute „bedingte Zulassungen“ ausstellen, die erst nach erfolgreicher B2- Sprachprüfung und dem Eignungstest nach einem  Praktikum im Sommer 2017 für beide Seiten verpflichtend werden.  Professor Winfried Hüttl, Vizepräsident der Trung Vuong University Vietnam informiert per Mail huettlpr@t-online.de oder Tel 07332 922050 über das Projekt.

 

 

 

V.i.S.d.P. Dang Quoc Hung | 1087 Zeichen

Stand November 2016